Über Steinbeis

Steinbeis gilt weltweit als eines der Markenzeichen für erfolgreichen wettbewerblichen Wissen- und Technologietransfer!

Bereits 1971 wurde die Steinbeis-Stiftung durch Professor Johann Löhn ins Leben gerufen. Hierunter befinden sich heute rund 1.000 Unternehmen, die alle zum Steinbeis-Verbund zählen und Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder anbieten.

Unter dem Dach von Steinbeis befindet sich auch die 1998 gegründete Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB), eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. Unter der SHB befinden sich die Schools oder Institute, wobei die Schools als ein Zusammenschluss von Instituten zu verstehen ist, die ihre Bildungsprodukte und Forschung gebündelt anbieten, um Synergien nutzen zu können.

Das Team

Günter Westermann

STI-Leiter

Dr. Katharina Westermann

stv. STI-Leiterin

Csilla Pal

stv. STI-Leiterin

Hermann Blanke

Steinbeis Niedersachsen

Dr. Elke Haberer

Projektmanagement

Dr. Simona Schulte

Projektmanagement

Hildegard Rosemann

Projektmanagement

Anna Bohnenkamp

Projektmanagement

Jutta Kurre

Projektmanagement

Julia Hawighorst

externe Beraterin

Die Dozenten

Das Steinbeis-Transfer-Institut Tiergestütztes Gesundheitsmanagement bedient sich an einem großen Pool von national und international anerkannten Fachkräften aus Wissenschaft und Praxis sowie aus den einzelnen Studienbereichen. Die Lehrkräfte haben zudem einen direktem Bezug zum Pferd.